TV Show — NDW-PUHDYS-Klassiker neu eingespielt

– Die erste Single von LuPu ab August im Handel –
 
Peter „Eingehängt“ Meyer, Keyboarder der PUHDYS, hat mit seinem Enkel Ludwig einen ihrer Top-Titel der 80er neu produziert. LuPu – so nennt sich der musikalische Ableger der „Eingehängt“-Familie. Mit „TV Show“ setzt er jetzt zum Sprung ins Showgeschäft an.

Ihr Hit „TV Show“ läutete zwar keine neue PUHDYS-Ära ein, war aber Beleg dafür, dass man andere, neue Stilrichtungen in das Repertoire einfließen lässt. Aus heutiger Sicht betrachtet, sind Text und Melodie quasi Allgemeingut für viele, die sich in den frühen 80ern für Rock- und Popmusik interessierten. Noch heute wird der Titel in Prag gesungen und ist bis München zu hören…

Die 1982 entstandene Single „TV Show“ ist ein Knaller – damals wie heute. Die Tanz-Nummer ist eine von vielen Highlights auf der Amiga-Veröffentlichung Computer-Karriere 1983, dem meistverkauften Album der PUHDYS überhaupt. Die unverkennbaren Elemente aus NDW und New Wave klingen frisch und doch vertraut. Die Beats sind eingängig und bleiben unwiderstehlich im Gehörgang kleben – ohne Spätfolgen!
Die hohe Musikalität des Keyboarders hat insofern nicht nur auf die nächste Generation durchgeschlagen. Schließlich setzt LuPu, der auch schon selbst Keyboards spielt, die Tradition der Familie fort. Hendrik „Henne“ Röder, Sohn von Peter Meyer, ist Bassist bei „Bell, Book & Candle“.

TV Show ist ab dem 18. August auf nahezu allen einschlägigen Download-Plattformen erhältlich. Die physische Single ist bestellbar über das Kontaktformular.

Pressetext LuPu TV-Show [PDF]

Pressekontakt:
Stefan Ment
Göhlsdorfer Str. 6
14550 Groß Kreutz (Havel)
t. 033207 / 209 485
m. 0170 / 9535 727
e. stefan.ment@gone-fishing.biz

Zusammen sind wir „Wie Piraten stark“!

Mit ihrer aktuellen Single nimmt Undine Lux uns mit in ihre Kindheit. Es geht um Freundschaft, die nie endet, egal wie das Leben spielt. Spätestens im eingängigen Refrain kann man Hände und Füße nicht mehr still halten und muss einfach mitmachen! Dieser Song wird bestimmt auch eure Herzen im Sturm erobern!

PINK wird ein Jahr alt!

Mit ihrem Debütalbum hat sich Undine Lux ihren größten Traum erfüllt: 12 eigene Songs, mal fröhlich und verspielt, mal nachdenklich und tief berührend. Aber immer zu 100% Undine Lux! Wenn ihr es noch nicht getan habt: Hört rein in dieses zauberhafte Album und lasst euch mitnehmen auf eine rosarote Reise…

Foto: Ute Geyermann

November in Paris PINK Deep House Remix erscheint am 11.11.16

CD Cover Undine Lux: November in Paris (PINK Deep House Remix)

 Als vor einem Jahr die Single „November in Paris“ als erste Auskopplung vom Album PINK veröffentlicht wurde, geschahen genau am Tage der Release Party die fürchterlichen Terroranschläge in Paris. Somit wurde die Single, mit dem nun anders in Verbindung gebrachten Titel, kaum oder gar nicht gespielt bzw. aus Hitparaden genommen und bereits aufgenommene Interviews auf irgendwann verschoben. Nun starten wir mit dem PINK Deep House Remix einen neuen Versuch. Gern steht Undine Lux im Rahmen unserer Promo-Tour, ihnen hierzu im Interview, Rede und Antwort.

KurzBIO – Undine Lux:
Oh, Wunder! Aufgetaucht in Frankfurt an der Oder wollte sie die Menschen seit jeher bezaubern. Undine, der Sage nach eine schillernde Meerjungfrau, ist in der Spreestadt Fürstenwalde aufgewachsen und hinterlässt seit mittlerweile acht Jahren als professionelle Sängerin ihren Schimmer auf Deutschlands Bühnen. Die Karriere der gelernten Erzieherin begann 2008 als Deutschlands offizielles Helene-Fischer-Double. Dies öffnete ihr einige Türen und führte sie unter anderem auch zu André Stade. 

„Ich liebe die Auftritte als Double. Doch der Wunsch, auf der Bühne irgendwann auch ich selbst sein zu dürfen, war von Anfang an da und mein größtes Ziel.“ André Stade, der bereits für Claudia Jung und Roland Kaiser arbeitete, ist zusammen mit Achim Radloff (Beatrice Egli, Claudia Jung, Andreas Gabalier) für das am 20.Mai veröffentlichte Debütalbum mitverantwortlich. „Wir haben uns ganz bewusst für zwei Produzenten entschieden, um unterschiedliche Facetten zu zeigen und mehr als nur einen Stil unterzubringen.“, erklärt Undine. „Mir war es ganz wichtig, dass jeder Song eine andere Welt eröffnet, in die man eintauchen kann.“ Dass es den Titel ‚PINK’ trägt, kommt nicht von ungefähr.

Die Newcomerin hat ein ausgeprägtes Faible für die Farbe Pink. Sie ist gewissermaßen Lebenselixier und Quell täglicher Inspiration, nicht zuletzt auch ein visuelles Feuerwerk, das sie zu ihrem Markenzeichen macht und nun in die Welt des Schlagers trägt. Nach der erfolgreichen Single-Auskopplung „November in Paris“ steht nun also der Longplayer ‚PINK‘ in den Startlöchern. „‚PINK‘ ist einfach zu hundert Prozent Ich. So habe ich auch ein Stück meiner Kindheit mit einfließen lassen und den kultigen 90er Jahre Hit ‚Mädchen‘ von Lucilectric ganz neu aufgenommen. Auch viel Persönliches findet sich in den Liedern.

Der Song ‚Schneeweißchen & Rosenrot’ ist zum Beispiel meiner Schwester gewidmet.“, so die Sängerin. Das Debüt macht deutlich: Undine hat ihren ganz eigenen Stil. ‚PINK’ ist wie eine Wundertüte, gespickt mit vielen Emotionen, die einem das Leben so beschert. Kein Song gleicht dem anderen, und so findet man sich am Ende zwischen zerbrechlich anmutenden Balladen und modernen Beats wieder. Und wo würde so eine Platte besser ein Zuhause finden, als auf dem von Undine und ihrem Manager Mario Geyermann eigens gegründeten Label Pink Pearl Music?

‚PINK’ hat dort am 20. Mai 2016 das Licht der Welt erblickt und ist mit einem Releasekonzert in Neuenhagen im Bürgerhaus gefeiert worden. Als zweite Single wurde ab dem 06.05.2016 die tanzbare Nummer „Zeig, wie du tanzt“ auf den Weg ins Innenohr geschickt – eine Ode an selbstbewusste Frauen, die ihren Weg verfolgen und sich niemals unterkriegen lassen. Mit dem Song gelang es ihr sogar, im ZDF-FERNSEHGARTEN ein Millionenpublikum zu begeistern.

Am 11.11.2016 gibt es die nächste Single-Auskopplung mit  „November in Paris – PINK Deep House Remix“.

Neue Single „Trust“ von RET MARUT

trust1-600trust-hinten-1-600

Maria Simon ist am 06.02.2016 als beste Schauspielerin mit der „Goldenen Kamera“ ausgezeichnet!

Nun präsentiert sie als Kommissarin Lenski im rbb-„Polizeiruf 110“ (Ausstrahlung am 17.04.2016 „Der Preis der Freiheit“) zum ersten Mal auch ihre musikalische Seite! Im Film spielt sie Gitarre und singt für ihre kleine Tochter „Die alten Geschichten“.

Maria Simon und ihr Mann Bernd Michael Lade, der das Lied geschrieben hat, bilden mit Frank Strassburger die Band „Ret Marut“.  Bei der Preisverleihung sang Maria, anstatt einer Danksagung, den Song: „Einzigartig“.

Maria dazu: „…ich habe den Song auf der Arbeit im Polizeiruf 110 gesungen und dann dachte ich mir, den müssen die Leute downloaden können und dann sind wir ins Studio und haben „Die alten Geschichten“ aufgenommen.“

Und den zweiten Song, der heißt, „Einzigartig“, den habe ich auf der Preisverleihung „Goldene Kamera“ zum ersten Mal live gesungen, den haben wir auch noch gleich mit hinterher geschoben. Wir wünschen  den beiden Liedern eine gute Reise!….“

itunes-badgegoogle-play-badge-48

 

 

Single-Auskopplung “November in Paris” von Undine Lux

NIP_Cover_Front1-web

Pink Pearl Music präsentiert am 09.11.2015 die erste Single-Auskopplung “November in Paris” aus dem im Frühjahr 2016 erscheinenden Album von Undine Lux.

Ab dem 10.11.2015 sind wir gemeinsam mit Undine auf Promotion-Tour und stellen Ihnen die Single persönlich vor.

Für ein Interview oder einen Gesprächstermin innerhalb dieser Tour kontaktieren sie uns bitte unter: mg@pinkpearlmusic.de oder telefonisch unter: +49 30 – 914 22 6 22, mobil: +49 172 – 32 13 000

Die Single ist bemustert über das MPN. Sollten sie weiteres Material  benötigen, fordern Sie dieses bitte bei uns an.